Steinstr. 36, 51143 Köln info@wallfahrt-koeln-wallduern.de

Informationen zur Corona-Pandemie

Lieber Pilgerinnen, liebe Pilger,

mit der Gründung des Wallfahrtsvereins in diesem Jahr, sind die Veranstalterpflichten von der Kirchengemeinde auf uns (Verein) übergegangen. Dabei ist die Sicherheit von den Pilgern und allen weiteren Beteiligten das oberstes Gebot. Um diese zu gewährleisten, hat der Wallfahrtsverein verschiedene Organisations- und Verkehrssicherungspflichten. Durch die pandemische Lage ist hinzugekommen, ein Hygienekonzept zu erstellen und auch einzuhalten. Dies bindet uns als Wallfahrt an die Corona-Schutzverordnungen der fünf Bundesländer, die wir passieren.

Als Veranstalter wollen und werden wir allen Pilgern, aber vor allem auch allen Helfern entlang der Strecke, das größtmögliche Maß an Sicherheit bieten um unsere Wallfahrt auch in der aktuell pandemischen Lage vertretbar durchzuführen. Dabei ist auch zu bedenken, dass die Wallfahrt keine kommerzielle „Wander-Veranstaltung“ ist, sondern nur durch viele ehrenamtliche Menschen getragen wird, die durch alle gesetzlichen Auflagen nun noch zusätzlich belastet sind.

Es gibt deshalb an dieser Stelle keinen Raum für eine Diskussion über die Corona-bedingten Maßnahmen auf der Wallfahrt 2022. Alle aktuellen Entscheidungen und Entwicklungen werden wir hier bekannt geben. Diese sind bindend für alle Teilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.