Start | Erstpilger | Geschichte | Pilgerweg | Wallfahrtsablauf | Blutsfest | Ortsgruppen | Galerie | Presse | Archiv | Links | Kontakt
 
 

Liebe Pilger und Pilgerinnen,

Liebe Freunde und Förderer unserer Fußwallfahrt,

 

In wenigen Monaten ist es wieder soweit. Am Dienstag den 6. Juni 2017 machen wir uns zum 369–sten Mal auf unseren Pilgerweg von Porz-Urbach nach Walldürn.

 

Unsere diesjährige Wallfahrt steht unter den Leitgedanken:


- Lasten füreinander tragen -

- Freude miteinander teilen -   

 

Wer uns in den letzten Jahren begleitet hat weiß, dass unsere 7 – tägige Fußwallfahrt viele Möglichkeiten bietet, die Sorgen und Nöte des Alltags hinter sich zu lassen und durch gemeinsame Gespräche miteinander zu teilen; dadurch fällt vielen Mitpilgern oftmals ein Stein vom Herzen.

Im normalen Alltag hat im Regelfall keiner Zeit für persönliche Gespräche oder auch Zeit zum Schweigen, um zu sich selber zu finden oder die Natur zu genießen.

 

Die Freude, langjährige Pilgergefährten wiederzusehen, neue Freunde zu gewinnen und gemeinsame Gottesdienste zu feiern, lässt viele neue und alte Wallfahrer jedes Jahr wieder mit uns ziehen.

Für viele Pilger ist aus dem Wallfahrtsweg den wir miteinander gehen über die Jahre hinweg auch ein Stück gemeinsamer Lebensweg geworden.

Viele Lasten des Pilgerns (insb. die Organisation der Verpflegung und die Unterbringung in Privatquartieren vor Ort, Koffertransport,  u.ä.) werden uns durch engagierte Mitpilger oder durch Freunde unserer Wallfahrt entlang der Wegesstrecke abgenommen. 

 

Um unsere Leitgedanken

Lasten füreinander tragen, Freude miteinander teilen

auch für jeden sichtbar umzusetzen, führen wir in diesem Jahr einen Rucksack mit. Jeder Wallfahrer, jede Gemeinde durch die unser Pilgerweg führt, jeder Freund und Förderer unserer Wallfahrt aber auch Zuschauer am Wegesrand können ihre Lasten und Freude in Form von Zetteln in diesem Rucksack einlegen. Am Wallfahrtsende legen wir den gefüllten Rucksack am Blutsaltar in der Wallfahrtsbasilika nieder.

 

Wenn Sie Interesse haben melden Sie sich unter Email Adresse Wallfahrt.koeln.wallduern@gmail.com oder wenden Sie sich an unser Pfarrbüro Tel. 02203-1015012.

 

Die folgenden Seiten sollen Ihnen einen Einblick in unsere Wallfahrt ermöglichen.

 

Besuchen Sie
uns auch auf

Besucher:

 

Counter


 

Was ist eine Wallfahrt?

[...]


Aktuelles

Wallfahrtsflyer in Kooperation mit der Pilgerstelle des Bistums Limburg

[...]

Dan für unsere Spende zur Unterstützung eines Kinderkrankenhauses in Senegal

[...]


Termine

19.05.2017

späteste Anmeldung zur Wallfahrt

 

06.06. - 13.06.2017

Wallfahrt

 

03.07.2017

Blutsfest, Hundsangen

 


Wissenswertes

[...] hier erhalten Sie weitere Informationen zur Fußwallfahrt auf dieser Homepage

Anmeldung [...]

Wallfahrtsplan [...]

Übernachtungen [...]

Wallfahrts-ABC [...]

 


 

Downloads

Anmeldeformular

Wallfahrtsplan

Hotelliste

Wallfahrtsflyer 2017

 

 

 

 

   

Gebet

 

An einen Pilger

Du hast Dich auf den Weg gemacht. Weil Du es Willst. Weil Du es brauchst.

Du weißt: Der Weg wird Dich fordern.

Du läufst - manchmal bis zur Erschöpfung – über Höhen, Tiefen und Ebenen, durch Gelände und bei jedem Wetter.

Du wirst über Dich hinauswachsen – und dadurch zu neuen Kräften gelangen!

Stolpersteine werden zu Meilensteinen.

Umwege zur Zielgeraden.

Erleben und Erkenntnis zwischen Chaussee und Trampelpfad, zwischen Wald und Bundesstraße.

Dein Ziel liegt zwischen Welten und in Deinem Glauben – und letztlich in Dir selbst.

                 (Martina Crone-Erben)

 

 

 

(c) Bruderschaft vom kostbaren Blut, 51145 Köln

Impressum | Sitemap