Steinstr. 36, 51143 Köln info@wallfahrt-koeln-wallduern.de

Herr, Wohin sollen wir gehen

Unter diesem Leitgedanken startete am Dienstag den 07.Juni 2022 unsere diesjährige Fußwallfahrt von Köln-Porz-Urbach nach Walldürn/Odenwald.

Bedingt durch die 3-jährige Corona-Pause war es gleich in mehrfacher Hinsicht ein Neuaufbruch.

  • Seit Mitte 2019 arbeitete eine Gruppe von Mitgliedern der Wallfahrtsleitung an einem neuen Pilgerbuch. In die Überlegungen zur inhaltlichen Neugestaltung des Pilgerbuches und damit auch zur inhaltlichen Neugestaltung unserer Wallfahrt flossen auch die zahlreichen Anregungen aus der Pilgergruppe während der Wallfahrt 2019 und in den Wochen danach ein. So erhielt das Pilgerbuch eine neue Struktur, die besser als die bisherige an die Bedürfnisse der Wallfahrt angepasst ist. Zahlreiche neue Lieder sowie die Aufnahme von neuen Gebeten und Rosenkränzen rundeten die Neugestaltung ab.
  • Die notwendige Gründung eines Wallfahrtsvereines – als Veranstalter unserer jährlichen Fußwallfahrt – machte eine organisatorische Neuausrichtung der Wallfahrtsleitung notwendig. Die neu gestaltete Aufgabenverteilung zwischen dem Wallfahrtsverein als Veranstalter der Wallfahrt auf der einen Seite und der Wallfahrtsleitung als Ausrichter der Wallfahrt auf der anderen Seite verlief vollkommen reibungslos. Dies ist nicht zuletzt der Gewinnung neuer Mitglieder für die Wallfahrtsleitung geschuldet.
  • Zu guter Letzt war aber auch ein gemeinsamer neuer Aufbruch mit den vielen Freunden und Helfern an den einzelnen Wallfahrtsstationen und entlang der Pilgerweges notwendig, ohne deren vielfältige Unterstützung unsere 7-tägige Fußwallfahrt nicht durchführbar gewesen wäre. Allen, die uns in der dieser Zeit mit hohem Engagement unterstützt haben, sei an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön gesagt.

In diesem Jahr haben wir während unserer Wallfahrt Spenden für das Kinderkrankenhaus in Dakar gesammelt. Dabei sind von den Pilgern 6.300,- € zusammengekommen! Für die großzügige Spendenbereitschaft möchten wir allen Spendern sehr danken!

Wir wünschen allen Mitpilgern und Freunden unserer Wallfahrt eine gute Zeit bis zur Wallfahrt 2023 verbunden mit unserem Pilgergruß: „und bis wir uns wiedersehen, halte Gott Euch fest in seiner Hand“